Bürgermeisterwahl in Kempen 2020: CDU bleibt gelassen

Bürgermeister-Kandidat : Wahl 2020: CDU bleibt gelassen

Die Kempener CDU sieht sich keineswegs unter Zugzwang, nun auch einen eigenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im Herbst 2020 vorstellen zu müssen, nur weil SPD und Grüne mit dem Stadtsprecher Christoph Dellmans bereits einen gemeinsamen Bewerber um das Spitzenamt im Rathaus präsentiert haben.

Sowohl CDU-Parteivorsitzender Philipp Kraft, der selbst als möglicher Kandidat gilt, als auch CDU-Fraktionschef Wilfried Bogedain bleiben bei dem Thema gelassen. Die Stadtratsfraktion habe bei der Klausurtagung am vergangenen Wochenende die Kandidatur von Dellmans eher am Rande diskutiert, so Bogedain. Gleichwohl ist man bei der CDU überrascht, dass Dellmans sich von SPD und Grünen hat auf den Schild heben lassen. Man hält die Kandidatur für verfrüht. Ansonsten verweisen Kraft und Bogedain darauf, dass die CDU ihren Bewerber um das Bürgermeisteramt Ende dieses Jahres benennen wird.

(rei)
Mehr von RP ONLINE