1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Bennet Gielen zum neuen Beigeordneten der Stadt Kempen gewählt

Kempen : Deutliche Mehrheit für neuen Beigeordneten Gielen im Rat

Bennet Gielen ist am Dienstagabend vom Kempener Stadtrat zum neuen Beigeordneten der Stadt gewählt worden. Der 39 Jahre alte Niederkrüchtener erhielt 28 Stimmen von CDU, FDP, Linke, Freien Wählern und dem fraktionslosen Ratsherrn Caniceus.

15 Mitglieder von SPD und Grünen stimmten gegen ihn. Gielen, der bisher noch Beigeordneter der Gemeinde Simmerath in der Voreifel ist, tritt am 1. April die Nachfolge von Michael Klee an, der im Oktober 2019 nicht mehr für eine zweite Amtszeit als Dezernent für die Bereiche Schule und Sport, Jugend sowie Soziales und Senioren bei der Stadt Kermpen wiedergewählt worden war.

Bennet Gielen gehört der CDU an, war in seiner Heimatgemeinde Niederkrüchten einige Jahre Vorsitzender des Ortsvereins der Christdemokraten. Vor seinem Wechsel ins Rathaus von Simmerath war der Jurist Gielen Persönlicher Referent von Landrat Peter Ottmann im Viersener Kreishaus und danach im Rechtsamt des Kreises tätig. Bürgermeister Volker Rübo beglückwünschte Gielen nach seiner Wahl. Gielen selbst bot allen politischen Parteien eine konstruktive Zusammenarbeit an.