Stadt Kempen: Außenring: Unfall mit zwei leicht Verletzten

Stadt Kempen: Außenring: Unfall mit zwei leicht Verletzten

Beim Zusammenstoß mit einem entgegen kommenden Auto wurde eine 80-jährige Kempenerin gestern schwer verletzt, ein 53-jähriger Autofahrer aus Grefrath erlitt leichte Verletzungen. Die Seniorin war gegen 10.15 Uhr auf dem Kempener Außenring in Richtung Grefrath unterwegs.

Sie wollte nach links auf den Krefelder Weg abbiegen. Dabei missachtete sie nach Angaben der Polizei offenbar die Vorfahrt des Grefrathers, der ihr auf dem Außenring mit seinem Auto entgegenkam. Durch die Kollision wurde das Fahrzeug der Seniorin auf einen Pkw geschleudert, der auf der Linksabbiegerspur des Krefelder Wegs verkehrsbedingt gewartet hatte. Die Fahrerin blieb unverletzt, ihr Fahrzeug wurde leicht beschädigt. Der Außenring wurde in Richtung Grefrath für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung gesperrt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE