Ankündigung des Kürbisfestes in St. Hubert

St. Hubert feiert : Kürbisfest mit verkaufsoffenem Sonntag im Kendeldorf

Werbe- & Bürgerring St. Hubert lädt zum Herbstfest ein. Die Bäcker-Innung ist mit ihrer traditionellen Brotprüfung vertreten.

Als besonders familienfreundlich präsentiert sich jedes Jahr das Kürbisfest des Werbe- & Bürgerrings St. Hubert. Am kommenden Wochenende, 21. und 22. September, wird wieder im Ortskern des liebevoll als „Kendeldorf“ bezeichneten Kempener Stadtteils gefeiert. Das Straßenfest bietet wieder eine bunte Mischung aus Live-Musik, Marktständen von Handwerk und Handel sowie vielen Attraktionen für Kinder. Das Traditionsfest findet statt auf dem St. Huberter Markt, am Kirchplatz, auf Haupt-, Briete-, Königs- und Drabbenstraße.

Los geht’s traditionell am Samstag, 21. September, um 19,30 Uhr musikalisch auf dem Marktplatz. In diesem Jahr sorgt die Cover-Band „Kings für a day“ aus Brüggen mit bekannten Hits für gute Unterhaltung. Bis 23.30 Uhr darf gefeiert werden.

Offiziell eröffnet wird das Kürbisfest am Sonntag, 22. September, um 11 Uhr. Um 11.15 Uhr sorgt die Kempener Haltestellen-Combo – gerade erst bei der „Klingenden Altstadt“ zum Kempener Stadtjubiläum im „Campus“ im Einsatz – für den guten Ton. Ein Höhepunkt des Kinderprogramms ist die Ballon-Modellage mit einem „Kinderverzauberer“ ab 13 Uhr. Dann stellen sich auch Aktive des TV St. Hubert vor und werben für ihre sportlichen Aktivitäten. Für 14 Uhr ist eine Modenschau mit „Petras Mode-Shop“ geplant. Gegen 15 Uhr tritt die in St. Hubert bekannte und beliebte Schlagersängerin Nina Berg auf. Live.Musik spielen ab 16 Uhr die Musiker der Gruppe „New Unisono“ aus Moers. Zum Kürbisfest gibt es auch wieder eine große Auto-Schau des St. Huberter Autohauses Rongen. Das Kürbisfest endet am Sonntag offiziell gegen 18 Uhr.

Beim Kürbisfest findet auch wieder die Kendelkaart-Verlosung statt. Dazu kommen alle Karten in eine große Lostrommel. Die Hauptpreise sind 750, 500 und 250 „Hubertis“ – sprich. Euro. „Huberti“ ist die spezielle Währung im Kendeldorf. Mit ihr kann in den örtlichen Geschäften bezahlt werden. Wie in den vergangenen Jahren sind die Geschäfte in St. Hubert Sonntag in der Zeit von 13 bis 18 Uhr für Kunden geöffnet.

Eine besondere Attraktion ist die beliebte öffentliche Brotprüfung der Niederrheinischen Bäcker-Innung Krefeld-Viersen-Neuss: Sie findet zum Kürbisfest am Sonntag, 22. September, 11 bis 18 Uhr, vor dem Café Poeth in St. Hubert, Breite Straße 37 – direkt gegenüber dem Marktplatz – statt. Qualitätsprüfer Karl-Ernst Schmalz vom Deutschen Brotinstitut leitet die Prüfung. Am Nachmittag wird die rheinisch-westfälische Brotprinzessin Carlotta Stinges bei der Bäcker-Innung erwartet.

Während der Aktion werden die Bäckermeister an ihrem Stand rund 100 Brote im Holzofen backen und für drei Euro pro Stück zugunsten der Kempener Kinderfeuerwehr verkaufen. Der Feuerwehr-Nachwuchs hat sein Domizil im Gerätehaus des Löschzuges St. Hubert an der Bendenstraße.

Mehr von RP ONLINE