1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Amtsgericht Kempen verabschiedet Angelika Lanzrath in den Ruhestand

Amtsgericht Kempen : Angelika Lanzrath in Rente

Angelika Lanzrath, Langjährige Mitarbeiterin beim Amtsgericht Kempen, hat sich in den Ruhestand verabschiedet. Seit 1973 war sie als Beamtin im mittleren Justizdienst tätig.

Angelika Lanzrath, deren heute 90-jährige Mutter bereits beim Amtsgericht Kempen gearbeitet hat, begann ihre Ausbildung zur Beamtin des mittleren Justizdienstes 1971 beim Amtsgericht Krefeld. Seit Bestehen der Prüfung arbeitete sie ununterbrochen in Kempen. Dabei durchlief sie fast alle Abteilungen. Zuletzt wurde sie jahrelang in der Nachlassabteilung eingesetzt. Weiterhin berechnete sie Gerichtskosten und setzte Rechtsanwälten in Zivil- und Beratungshilfeangelegenheiten ihre Vergütung fest.

Das Amtsgericht verabschiedete mit Angelika Lanzrath nicht nur eine auf allen Gebieten erfahrene Mitarbeiterin, sondern auch eine äußerst beliebte Kollegin, die sich in den vielen Jahren beim Amtsgericht auch immer um ein gutes Betriebsklima verdient gemacht hat, sagt Geschäftsleiter Markus Reurthmanns.

(RP)