45 Jahre Engagement Für Menschen In Not: Abschied von der Handarbeitsgruppe

45 Jahre Engagement Für Menschen In Not: Abschied von der Handarbeitsgruppe

GREFRATH (RP) Nach 45 Jahren emsiger Arbeit für Menschen in Not verabschiedet sich die Handarbeitsgruppe unter Leitung von Berti Kühl von der aktiven Basararbeit. Die Gruppe gehörte von Beginn an zum Grefrather Weihnachtsbasarteam und unterstützte mit dem Verkauf von hochwertigen Handarbeiten vor allem die Schiefbahner Leprahilfe.

So geht von den 7500 Euro Basarerlös 2017 auch jetzt wieder die 1000 Euro an diese Organisation. Bei einer Kaffeerunde im Cyriakushaus bedankte sich Pfarrer Johannes Quadflieg im Namen der Pfarre und des Basarteams für den unermüdlichen Einsatz. Das Arbeiten für den Basar hat ein Ende, aber natürlich vergessen sie die Menschen in Not nicht, die Gruppe strickt weiterhin Decken für die Leprahilfe.

(RP)