1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

"hand-In-Hand-Cup" In Tönisberg: 13.000 Euro an Spenden verteilt

"hand-In-Hand-Cup" In Tönisberg : 13.000 Euro an Spenden verteilt

TÖNISBERG (rei) Die Veranstaltung liegt bereits einige Monate zurück, aber kürzlich erst überreichte das Team vom "Hand-in-Hand-Cup" den Erlös der 14. Auflage des Fußballturniers auf der Platzanlage des VfL Tönisberg mit 24 Hobbymannschaften für den guten Zweck.

TÖNISBERG (rei) Die Veranstaltung liegt bereits einige Monate zurück, aber kürzlich erst überreichte das Team vom "Hand-in-Hand-Cup" den Erlös der 14. Auflage des Fußballturniers auf der Platzanlage des VfL Tönisberg mit 24 Hobbymannschaften für den guten Zweck.

Die Einnahmen des Turniertages wurden an verschiedene Empfänger ausgeschüttet. Von der Gesamtspende in Höhe von 13.000 Euro wurden insgesamt vier Empfänger bedacht. Über den größten Teil der Spende (6500 Euro) freuten sich Steffi Ruhfus von der tiergestützten Kindertherapie und Familie Cordes aus Tönisberg über das behindertengerechte Fahrrad (3200 Euro) für ihren Sohn Ole. Mit dem Rest des Geldes wurde sowohl die Jugendabteilung des VfL Tönisberg als auch die beiden Kindergärten in Tönisberg unterstützt. Das Team des Hand-in-Hand Cup, das 17 Mitgliedern - alles Tönisberger Jungs - besteht und dessen Vorsitz Micky Foehde innehat, bedankt sich bei allen Helfern und Spendern. Die 15. Auflage des Benefizturniers soll am 10. Juni 2017 stattfinden.

(RP)