Kamp-Lintfort: Zwölf junge Frauen werden bei Büsch geschult

Kamp-Lintfort: Zwölf junge Frauen werden bei Büsch geschult

Der Bäckerei-Betrieb bildet seit drei Jahren die eigenen Vertriebs-Führungskräfte aus.

Sie kommen aus den unterschiedlichen Büsch-Fachgeschäften in ganz Nordrhein-Westfalen. Zwölf junge Frauen, Trainees, die ihren nächsten Karriereschritt machen wollen. Mit der erfolgreichen Trainee-Weiterbildung haben sie dazu exzellente Möglichkeiten. "Das sind unsere zukünftigen Führungskräfte für unsere Fachgeschäfte", betont Geschäftsführer Michael Trosdorff. "Sie haben sich in der elfmonatigen Ausbildung fachliche, persönliche und methodische Kompetenzen erarbeitet und ihr eigenes Potenzial gefördert", bewertet er das Engagement dieses "starken Frauen-Dutzends". Die eigenen Führungskräfte schulten die Trainees in den unterschiedlichsten Themen. Auch die Geschäftsführer übernahmen jeweils einen Part in der Ausbildung. Jeder Trainee hatte zudem in dem für sie zuständigen Büsch-Gebietsverkaufsleiter einen Paten. Dabei ist die Weiterbildung jeweils hälftig in die Vermittlung von fachlichen Fertigkeiten und persönlichen Fähigkeiten unterteilt.

"Neben dem gemeinsamen Lernen ist in der Gruppe auch eine hohe Verbundenheit entstanden. Man hat sich gegenseitig unterstützt und ein Netzwerk aufgebaut", berichtet Jasmina Karajkovic. Sie ist verantwortlich für Personal-Entwicklung.

  • Kamp-Lintfort : Bei Büsch kümmern sich zwei um die Ausbildung

Seit drei Jahren bildet die Handwerksbäckerei Büsch ihre eigenen Vertriebs-Führungskräfte im Rahmen eines Trainee-Programms weiter. 28 junge Menschen haben bisher diese besondere Förderung genossen, mit dem "starken Dutzend" sind es jetzt 40, die sich für zukünftige Leitungsaufgaben qualifiziert haben. Für 2018 stehen bereits 18 Büsch-Mitarbeiter für die nächste Trainee-Ausbildung fest.

"Wir sind als Arbeitgeber sehr attraktiv und bieten ein umfassendes Aus- und Weiterbildungskonzept", erläutert die Leiterin Personalentwicklung, Jasmina Karajkovic. "Bei Büsch zu arbeiten, bietet einfach große Möglichkeiten."

(RP)