Kamp-Lintfort: Verbundschule heißt "Grundschule am Pappelsee"

Kamp-Lintfort : Verbundschule heißt "Grundschule am Pappelsee"

Grünes Licht für den neuen Schulnamen: Nachdem sich bereits die Schulkonferenzen von Overberg- und Josefgrundschule für den neuen gemeinsamen Namen ausgesprochen hatten, gab gestern der Bildungsausschuss seine Zustimmung.

Ab sofort tragen die beiden Grundschulen, die als Verbundschule geführt werden, den Namen Grundschule am Pappelsee mit dem Zusatz "städtische Gemeinschaftsgrundschule mit katholischem Bekenntnisstandort". Zwar gefiel der Schulname nicht allen Fraktionen, der Beschluss fiel dennoch einstimmig.

Einstimmig beschlossen wurde im Bildungsausschuss auch die 10. Schulrechtsänderung. Schulen können künftig auswärtige Schüler abweisen, wenn die Kapazitäten der Schule erschöpft sind. Durch diesen Beschluss wird zum Beispiel verhindert, dass an der Unesco-Gesamtschule Kamp-Lintforter Schüler zugunsten auswärtiger Schüler abgewiesen werden müssen, wenn an deren Wohnort eine Gesamtschule vorhanden ist.

(aka)