Kamp-Lintfort: Vandalen treten Laternen an der Fachhochschule um

Kamp-Lintfort: Vandalen treten Laternen an der Fachhochschule um

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, zwischen 22 und 3.20 Uhr, haben Vandalen ihr Unwesen auf dem Gelände der Hochschule Rhein-Waal an der Friedrich-Heinrich-Allee getrieben. Die Täter traten ohne erkennbaren Grund insgesamt neun Außenlaternen um. Drei Laternen brachen ab. Bei sechs weiteren Lampen waren die Tritte so stark, dass sie sich gleich mitsamt Fundament aus dem Erdboden lösten. Erst in der Nacht zuvor, von Dienstag auf Mittwoch, hatten Unbekannte zwischen ein und drei Uhr das Atrium der Hochschule verwüstet, indem sie acht große Grünpflanzen aus den Töpfen rissen.

Hinweise an die Polizei in Kamp-Lintfort unter Telefon 02842 9340.

(RP)