1. NRW
  2. Städte
  3. Kamp-Lintfort

Kamp-Lintfort: Unesco-Schüler tanzen, singen und spielen Theater

Kamp-Lintfort : Unesco-Schüler tanzen, singen und spielen Theater

Auf dem Sommerfestival präsentierten die Gesamtschüler ihre künstlerischen Talente.

Musizieren, Tanzen, Turnen, und Theaterspielen, an der Unesco-Schule wird nicht nur gepaukt. Davon konnten sich die Eltern, Geschwister und Freunde der Schüler am Mittwoch in der Stadthalle überzeugen. In knapp zwei Stunden präsentierten dort acht Arbeitsgemeinschaften und andere Projektgruppen in einer kurzweiligen Bühnenrevue, was sie im vergangenen Jahr so alles außerhalb des Unterrichtes gemacht haben. Und das war Einiges. So beeindruckte gleich zu Beginn eine aus drei Mädchen, einem Jungen und einem Lehrer bestehende Cajon-Gruppe mit einer gekonnten zweistimmigen Rhythmus-Darbietung. Auch die anderen musikalischen Beiträge wie ein vom Chor des Musikgrundkurses Jahrgang zwölf gesungener Gospelsong oder das von einer der vierköpfigen Gruppe vorgetragene Instrumentalstück "Sunny Summer" konnte sich hören lassen. Nicht minder beeindruckend war ein mit körpersprachlicher Unterstützung dargebotenes Hörspiel der schon seit vielen Jahren an der Schule existierenden Unicef-Gruppe, in dem es um das friedvolle Miteinander von Kindern aus vielen unterschiedlichen Nationen ging. Oder die pantomimisch-musikalische Schwarzlicht-Performance der Jahrgangsklasse neun "Darstellen und Gestalten" um einen immer mehr in die Rauschgiftszene abdriftenden Jugendlichen, der seinem drohenden Untergang am Ende dann aber mit Hilfe seiner Freunde doch noch entgehen kann.

Daneben gab es rasante Sprünge, Hebefiguren und Flic-Flac-Saltos der aus 16 Mädchen bestehenden Akrobatik-AG, einen Zirkus namens "Halli-Galli" mit viel Clownerie, muskelstarken Artistinnen und einem dressierten Zebra, sowie einen Showtanz der mehr als 20- köpfigen Tanz-AG. Den Abschluss der Bühnenshow bildeten schließlich eine rhythmische "Stomp"- Darbietung der Jahrgangsstufe acht und eine Instrumentalversion des Deep-Purple-Songs "Smoke on the Water" der "L-Boys", einer Band, die vor zwei Jahren aus dem mit der Musikschule durchgeführten musikalischen Förderprogramm "Jump" hervorgegangen ist. Das Winterfestival muss dieses wegen der Stadthallen-Sanierung ausfallen.

(lang)