Täter entfernen in Kamp-Lintfort Dachstuhl-Stützen

Kamp-Lintfort : Unbekannte bringen Dachstuhl zum Einsturz

Unbekannte haben großen Schaden auf einer Kamp-Lintforter Baustelle verursacht.

Unbekannte Täter haben auf einer Baustelle am Landwehrweg in Kamp-Lintfort zwei Stützen am Rohbau eines Kindergartens entfernt. Das hatte laut Kreispolizei Wesel Folgen: In einem der Räume ist der Dachstuhl zusammengebrochen. Die Täter müssen zwischen Freitag und Montag auf der Baustelle gewesen sein. Die Stadt Kamp-Lintfort lässt am Landwehrweg ein neues Kita-Gebäude errichten. Zur Höhe der entstandenen Kosten konnte Jugenddezernent Christoph Müllmann am Mittwoch noch nichts sagen. „Es ist jedoch sehr ärgerlich, weil dies zu einem Zeitverlust und zu zusätzlichen Aufwendungen führt“, erklärt der Erste Beigeordnete der Stadt Kamp-Lintfort. Die Stadt hat Strafanzeige erstattet. Die Polizei sucht Zeugen. Wer die Täter beobachtet hat oder Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Kamp-Lintfort unter Tel.: 02842 9340.

(aka)