Kamp-Lintfort: Stefanie Elsdorfer wird neue Prinzessin

Kamp-Lintfort : Stefanie Elsdorfer wird neue Prinzessin

Das Motto der 43-Jährigen lautet: "Mit Herz und Hand - ziehen wir durchs Narrenland".

Stefanie Elsdorfer Müller kam durch ihre Tochter Hannah zum Karneval. Das Mädchen wurde vor acht Jahren Tanzmariechen im Kamp-Lintforter Karnevalsverein. In der Session 2015/2016 war Hannah Müller selbst Kinderprinzessin, begleitet von Freundin und Adjutantin Delia Möllmann. "Damals ist die Idee entstanden, selber einmal Prinzessin zu werden", sagt Stefanie Elsdorfer Müller bei ihrer Vorstellung. Gestern, genau ein halbes Jahr bevor am 11.11. um 11.11 Uhr die fünfte Jahreszeit startet, unterzeichnete sie im Restaurant Platon am Prinzenplatz gestern die Prinzendeklaration.

Diese wurde auch von KKV-Präsident Armin Linsinger, Kolping-Präsident Hans-Peter Peißer und Festausschuss-Vizepräsident Michael Raskopf unterschrieben. Als Motto hat sich die zukünftige Karnevalsprinzessin "Mit Herz und Hand - ziehen wir durch Narrenland" ausgesucht, als Adjutantinnen ihre Tochter Hannah Müller (14) und deren Adjutantin Delia Möllmann (15). Ausgewählt hat sich die dreifache Mutter mit ihrem Mann Dirk Elsdorfer auch schon den Orden und ihr rot-weißes Ornat. "Sie sind bestellt, aber noch nicht fertig", erzählt die 43-jährige Kamp-Lintforterin, die seit zwei Jahren in der neuen KKV-Gruppierung "Red Ladies" mit viel Herzblut aktiv ist. "Das Ornat wird gerade genäht."

Die Vorsession ist für sie schon gestartet. Bis September wird sie 20 Sommerfeste befreundeter Vereine besuchen. Dazu lädt der KKV mit seiner Jugendabteilung am letzten Samstag am 30. Juni, ab 15 Uhr an den Spielplatz am Pappelsee ein. Am 24. November wird Stefanie Elsdorfer Müller als Stefanie I. proklamiert. Ab Mitte Januar besucht die Pharmareferentin Vereine und Seniorenheime, um den Frohsinn weiterzugeben. "Schon jetzt sind einige Anfragen aus Moers dabei", berichtet KKV-Geschäftsführerin Melanie Stein-Strauß. "Die Grafenstadt hat in der nächsten Session ja kein Prinzenpaar." So hat die zukünftige Prinzessin, die als Arzthelferin im Moerser Krankenhaus Bethanien arbeitete, bevor sie Pharmareferentin wurde, 60 bis 70 Auftritte bis zum Karnevalsdienstag zu absolvieren, dem 5. März 2019.

Am 22. September startet der Vorverkauf für die Sitzungen des KKV. Der Vorverkauf beginnt um 15 Uhr im KKV-Vereinsheim an der oberen Moerser Straße, Nummer 349. Karten gibt es auch bei Artz Reisen im Sparkassengebäude.

(got)
Mehr von RP ONLINE