Nahe Kreuz Kamp-Lintfort: Schwerverletzter bei Unfall auf B528

Nahe Kreuz Kamp-Lintfort : Schwerverletzter bei Unfall auf B528

Auf der B528 in der Nähe des Kreuzes Kamp-Lintfort ist es am Mittwochmittag zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos gekommen. Ein Niederländer wurde schwer verletzt in eine Klinik in Duisburg gebracht.

Wie die Polizei mitteilte, war der Niederländer mit seinem Auto von der A57 abgefahren und dann auf der B528 in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen. Es kam zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Der niederländische Autofahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Seine Beifahrerin sowie der Fahrer des anderen Autos wurden leicht verletzt.

Die Polizei wurde um 12.50 Uhr alarmiert und sperrte nach dem Unfall die B528. Die Sperrung dauerte bis circa 16 Uhr, weil die Unfallaufnahme sich schwierig gestaltete und eine Kehrmaschine eingesetzt werden musste, um Fahrzeugteile zu entfernen.

(ac)