Kamp-Lintfort: Rotarier ehren Einser-Studenten

Kamp-Lintfort : Rotarier ehren Einser-Studenten

Der Rotary Club Kamp-Lintfort/Grafschaft Moers hat zwei Studenten der Hochschule Rhein-Waal mit Förderpreisen ausgezeichnet. Marie-Christine Andhogo und Fabian Hähn (beide 23), wurden für hervorragende Leistungen im Studium sowie besonderes gesellschaftliches Engagement geehrt.

Andhogo hat ihr Bachelor-Studium der International Business und Social Sciences mit der Note 1,2 abgeschlossen. Während ihres Studiums setzte sie sich im Fachschaftsrat sowie im Sozialreferat des Allgemeinen Studentenausschusses (Asta) für die Belange von Studenten ein. Es gebe viele bedürftige und ausländische Studenten, die Hilfe benötigten, sagte sie gestern. "Ich wollte mich engagieren ud etwas zurückgeben."

Hähn hat ein Duales Studium International Business & Social SCiences inklusive Ausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing bei der Targo-Bank mit der Note 1,1 abgeschlossen. Auch er kümmerte sich als Freiwilliger im Internationalen Referat des Asta um ausländische Studenten und half ihnen, sich in Deutschland und an der Hochschule einzuleben.

Die Rotarier vergeben den mit 1000 Euro dotierten Förderpreis jedes Jahr. Erstmals wurde er unter zwei Studenten aufgeteilt. "Wir konnten uns nicht für einen von beiden entscheiden", sagte Präsident Bernd Böing.

(pogo)
Mehr von RP ONLINE