Kamp-Lintfort/Voerde: Niederrheinschule wird Teil der Korczak-Schule

Kamp-Lintfort/Voerde : Niederrheinschule wird Teil der Korczak-Schule

Der politische Beschluss ist gefallen: Die Kamp-Lintforter Niederrheinschule mit Sitz an der Friedrich-Heinrich-Allee wird zum 1. August 2016 unbefristete Dependance der Janusz-Korczak-Schule in Voerde. Dies hat der Weseler Kreistag in seiner Sitzung am 1. Oktober beschlossen.

Im Detail gab das Gremium grünes Licht für das folgende Vorgehen: Die Übernahme der Schulträgerschaft für die Förderschule "Janusz-Korczak-Schule" in Voerde mit den Förderschwerpunkten Emotionale und Soziale Entwicklung (ES) und Lernen (LE) zum Schuljahr 2016/17 (01.08.2016). Der Förderschwerpunkt LE wird dann auslaufend gestellt. Die Errichtung einer unbefristeten Dependance der Janusz-Korczak-Schule am Standort Friedrich-Heinrich-Allee 24 in Kamp-Lintfort, zum Schuljahr 2016/17 (01.08.2016). Die Errichtung einer befristeten Dependance der Janusz-Korczak-Schule, am Standort Königsberger Straße 23, in Moers für den Förderschwerpunkt Lernen zum Schuljahr 2016/17 (01.08.2016) bis zum 31. Juli 2018.

Die Errichtung einer unbefristeten Dependance der Erich-Kästner-Schule Rheinbabenstraße 2, Wesel am Standort Königsberger Straße 23, in Moers, zum Schuljahr 2016/17 (01.08.2016).

Wie die Pressestelle des Kreises Wesel gestern mitteilte, wurde die Verwaltung beauftragt, die vertraglichen Angelegenheiten zur Übernahme der Schulträgerschaft der oben genannten Standorte zum Abschluss zu bringen und über die Folgen für die Haushaltsplanung zeitnah zu berichten.

(aka)
Mehr von RP ONLINE