Kamp-Lintfort: Neuer Leiter für das Jugendcafé an der Moerser Straße

Kamp-Lintfort : Neuer Leiter für das Jugendcafé an der Moerser Straße

Das Jugendcafé an der Moerser Straße in Kamp-Lintfort bekommt zum 1. Oktober einen neuen Leiter. "Die Personalauswahl ist getroffen, die Verträge aber noch nicht geschlossen", erklärte Frank Liebert, Geschäftsführer des SCI in Moers, auf RP-Anfrage. Die Einrichtung betreut im Auftrag der Stadt das Jugendcafé. Dass die Einrichtung in der Fußgängerzone seit etwa zehn Tagen geschlossen ist, hänge mit der Erkrankung der Leitung zusammen. "Es ist vertraglich keine Vertretungsmöglichkeit geregelt", sagte Liebert.

Die Leitungsposition müsse zum 1. Oktober neu besetzt werden, weil der Mitarbeiter aufhöre. Das Jugendcafé ist ein niederschwelliges Angebot für Jugendliche. Es soll Treffpunkt und ein Rückzugsort sein. Projekte werden im Austausch mit der Einrichtungsleitung von den Besuchern entwickelt. Aktuell sind es bis zu 35 Tagesbesucher. Die Öffnungszeiten sind dienstags bis samstags von 17.30 bis 21.30 Uhr.

(aka)