Kamp-Lintfort: Möhnen planen den Rathaus-Sturm

Kamp-Lintfort: Möhnen planen den Rathaus-Sturm

Obermöhne Elli Schröder (2.v.l.) hat ihre "wilden Weiber" zum konspirativen Treffen ins Café Prinz geladen.

Der Plan: die Erstürmung des Rathauses am Altweibertag, 4. Februar. Der Marsch durch die Innenstadt startet um 8.30 Uhr bei "Fanfys Grill" an der Moerser Straße. Anschließend geht es um 9 Uhr zur Volksbank Niederrhein, wo Vorstandsvorsitzender Guido Lohmann die Möhnen erwartet. Die nächste Station ist Optik Andreas Wiesner. In der Sparkasse Duisburg empfängt Leiter Rainer Ulrich die Möhnen.

Bei Fanfy treffen sie dann Karnevalsprinz Robin und Jugendprinzessin Hannah sowie die Abordnungen von Kamp-Lintforter Karnevalsverein (KKV) und dem Karnevalskomitee Kolping. Um 13.45 startet der Zug zum Rathaus, wo sie Bürgermeister Christoph Landscheidt entmachten wollen. Anschließend geht die Party im Festzelt weiter. Wer dabei sein will, kann sich bei Elli Schröder unter 015732038344 anmelden.

(aka)