Schule: Mausefallenrennen am Gymnasium

Schule: Mausefallenrennen am Gymnasium

100 Jugendliche aus der Jahrgangsstufe 8 des Georg-Forster-Gymnasiums lauschten aufmerksam dem Oberstufenschüler Kerem, als er die drei Teams mit den schnellsten Mausefallenfahrzeugen und den Gewinner des Kreativ-Preises verkündete.

Max, Alexander und Jan aus der Klasse 8c erhielten für ihr Modell den Kreativ-Preis, Jakob und Jan-Christopher aus der 8a belegten mit 1,68 Sekunden den ersten Platz in der Zeitwertung, Alisa und Lara aus der 8c den zweiten Platz, gefolgt von Max, Devin und Daniel ebenfalls aus der 8c. "Dieser Wettbewerb findet seit einigen Jahren alljährlich statt", so der Schulleiter Winzen.

(RP)