1. NRW
  2. Städte
  3. Kamp-Lintfort

Überfall in Kamp-Lintfort: Mann bedrohnt Bank-Kundin mit Küchenmesser

Überfall in Kamp-Lintfort : Mann bedrohnt Bank-Kundin mit Küchenmesser

Eine Frau (50) aus Kamp-Lintfort wurde am Mittwoch beim Verlassen einer Sparkassenfiliale an der Ferdinandstraße von einem Mann überfallen und bedroht. Die Polizei sucht nach dem Mann.

Gegen 9.20 Uhr hatte die Frau laut Angaben der Polizei Geld an einem Automaten der Sparkassenfiliale abgehoben. Als die 50-Jährige die Bank verlassen wollte, stellte sich ihr ein Mann in den Weg. Er bedrohte die Frau mit einem Küchenmesser und forderte Bargeld von der Frau. Die Frau weigerte sich aber und rief stattdessen laut um Hilfe. Der Täter rannte daraufhin weg und flüchtete mit einem blauen Fahrrad. Zeugen verfolgten den Mann noch über die Ferdinanten- und Schulstraße bis zur Rundstraße, wo sich seine Spur verlor.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: er ist 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,90 Meter groß und von stämmiger Statur. Er hat sehr kurze Haare und trug bei der Tat einen verschmutzen Trainingsanzug.

Hinweise an die Polizei in Kamp-Lintfort unter 02842 9340.

(ots)