Landesgartenschau 2020: Baustellen-Führung für RP-Leser

Landesgartenschau 2020 : Baustellen-Führung für RP-Leser

(aka) Dort, wo bis 2012 noch Steinkohle gefördert wurde, entsteht bis zur Landesgartenschau 2020 ein großer „Zechenpark“ mit Blumen, Bäumen und vielem mehr. Der Wandel auf dem Areal an der Friedrich-Heinrich-Allee in Kamp-Lintfort geht rasant voran.

Die Rheinische Post lädt 30 Leser ein, die Baustelle am Dienstag, 24. September, ab 17 Uhr exklusiv mit der Geschäftsführung der Laga-GmbH zu besichtigen und den Wandel hautnah mitzuerleben. Die Teilnehmer der RP-Baustellen-Führung treffen auf Akteure, die diese Veränderung aktiv mitgestalten und ihre Projekte erläutern werden. Mit dabei sind die Fördergemeinschaft für Bergmannstradition, die Hochschule Rhein-Waal, die Lineg und das Erlebnispädagogische Zentrum Kalisto. Auch fürs leibliche Wohl wird gesorgt, Zeit für informative Gespräche gibt es ebenso.

Wer an der Baustellen-Führung am Dienstag, 24. September, teilnehmen möchte, bewirbt sich bis zum 17. September per E-Mail an aktionen.moers@rheinische-post.de oder per Post an Rheinische Post, Neumarkt 13, 47441 Moers. Stichwort: Baustelle. Bitte Adresse und Telefonnummer angeben. Die Teilnahme wird unter allen Einsendern verlost.

Mehr von RP ONLINE