Kleinkind bei Auffahrunfall in Neukirchen-Vluyn verletzt

Neukirchen-Vluyn : Kleinkind bei Auffahrunfall verletzt

Vier Personen sind am Samstag bei einem Unfall im Kreisverkehr Bendschenweg/Etzoldplatz verletzt worden. Eine Frau (55) fuhr gegen 12 Uhr mit ihrem Auto auf dem Bendschenweg in Richtung Hartfeldstraße und wollte in den Kreisverkehr einbiegen.

Dabei übersah sie laut Polizei, dass eine andere Autofahrerin (35), die sich bereits im Kreisverkehr befand, verkehrsbedingt anhielt, und fuhr auf das stehende Auto auf. Die 55-Jährige wurde ebenso leicht verletzt wie die 35-Jährige, deren Mann und das gemeinsame zehn Monate alte Kind, die ebenfalls im Auto befanden. Das Kind wurde in Begleitung der Mutter zur ambulanten Behandlung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das Auto der 35-Jährigen musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden liegt nach Angaben der Polizei im mittleren vierstelligen Bereich.

Mehr von RP ONLINE