Hilfstransport in Hoerstgen Pfadfinder packen vier Tonnen Lebensmittel für die Ukraine

Kamp-Lintfort · Die Freie evangelische Gemeinde in Hoerstgen hatte aufgerufen, Geld und Kleidung für den Hilfstransport zu spenden. Die Resonanz war groß.

Alle haben mitgeholfen: Die Pfadfinder der Freien evangelischen Gemeinde bereiteten den Hilfstransport vor.

Alle haben mitgeholfen: Die Pfadfinder der Freien evangelischen Gemeinde bereiteten den Hilfstransport vor.

Foto: Freie ev. Gemeinde Hoerstgen
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort