1. NRW
  2. Städte
  3. Kamp-Lintfort

Kamp-Lintfort: So sieht es auf der Landesgartenschau-Baustelle aus

Führung für RP-Leser : So sieht es auf der Laga-Baustelle aus

Bei einer Baustellenführung auf dem Gelände der Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort konnten sich RP-Leser ein Bild vom Baufortschritt machen. So sieht es sieben Monate vor der Eröffnung auf dem Gelände aus.

Am 17. April 2020 wird die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort offiziell eröffnet. Auf dem alten Zechengelände des Bergwerks West laufen die Bauarbeiten knapp sieben Monate vorher auf Hochtouren.

Während die ganze Stadt bereits mit Spannung erwartet, wie der Park aussehen wird, konnten unsere Leser am Donnerstag bereits einen exklusiven Einblick in den Stand der Bauarbeiten erhalten.

Fazit: Es gibt noch einiges zu tun auf dem Gelände, auf dem bis 2012 noch Steinkohle gefördert wurde, bis dort ab dem kommenden April hunderttausende Besucher erwartet werden. Die Fortschritte sind aber schon klar zu erkennen.

Hier kommen Sie zur Bilderstrecke: So sah es bei der Führung für RP-Leser auf der Laga-Baustelle aus.

(aka)