1. NRW
  2. Städte
  3. Kamp-Lintfort

Kamp-Lintfort: Niederrheinappell ruft zur Kiesdemo in Lintfort auf

Auf dem Karl-Flügel-Platz in Kamp-Lintfort : Niederrheinappell ruft zur Kiesdemo in Lintfort auf

Die Niederrhein-weit agierende Initiative sieht die vom RVR geplante Abgrabungskonferenz kritisch: Nur das Land könne eine Veränderung anstoßen. Die Demo der Bürgerinitiativen findet auf dem Karl-Flügel-Platz statt.

Anlässlich der Abgrabungskonferenz des Regionalverbandes Ruhr findet am Mittwoch, 6. Oktober, um 16 Uhr eine Demo der Kies-Bürgerinitiativen auf dem Karl-Flügel-Platz in Kamp-Lintfort statt. Die Veranstaltung des Verbandes werde kritisch gesehen. Der RVR binde mit dieser Konferenz die Bürger sowie die Kommunen viel zu spät ein, heißt es in einer Pressemitteilung. Zudem könne eine Veränderung der aktuellen Kiessituation nur durch das Land angestoßen werden. Die Forderung des Niederrheinappells sei, dass die Vorsorgezeiträume im Landesentwicklungsplan zurückgedreht und Vorgaben so geändert würden, dass der Niederrhein durch den Kiesabbau nicht überfordert werde.

Am Sonntag, 26. September findet das Alpener Streuobstwiesenfest statt, am 3. Oktober der Naturmarkt in Schaephuysen. Der Niederrheinappell wird dort mit einem Infostand vertreten sein.