1. NRW
  2. Städte
  3. Kamp-Lintfort

Kamp-Lintfort: Jan Christofzik ist der neue Präsident des Rotary Clubs

Wechsel in Kamp-Lintfort :  Jan Christofzik ist der neue Präsident des Rotary Clubs

Der Pfarrer und Schulreferent folgt auf Frank Lemm. Ein wichtiges Vorhaben des neuen Präsidenten wird die Unterstützung des neuen Rotaract-Clubs sein, der in diesen Tagen von sieben jungen Menschen als Tochterclub gegründet wird.

(RP) Frank Lemm hat das Präsidentenamt im Rotary Club Kamp-Lintfort / Grafschaft Moers an seinen Nachfolger Jan Christofzik übergeben. Er ist Pfarrer und als Schulreferent im evangelischen Schulreferat Duisburg / Niederrhein mit der Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften für Evangelische Religionslehre betraut. Für sein Präsidentenjahr hat er sich die Themen Diversität und Nachhaltigkeit vorgenommen. Ein wichtiges Vorhaben wird die Unterstützung des neuen Rotaract-Clubs sein, der in diesen Tagen von sieben jungen Menschen als Tochterclub gegründet wird.

Lemm durfte auf eine durch die Corona-Pandemie geprägte Zeit zurückblicken. Trotz der überschaubaren Möglichkeiten durch Aktivitäten Spendengelder einzunehmen, habe man im vergangenen Jahr lokale und internationale Projekte gefördert werden: Der Club spendete FFP2-Masken für die Tafeln Rheinberg, Alpen und Kamp-Lintfort. Geldspenden gingen an die Ruanda AG des Julius-Stursberg-Gymnasiums, an die Menschenrechtsorganisation Solwodi, das Frauenhaus in Moers, die Tafel in Copceac, Moldawien sowie Projekte von Rotary, wie End Polio Now, Agroforestry oder das Projekt LLLL „Lesen lernen – Leben lernen“. Zwei Bachelor-Absolventen der Hochschule Rhein-Waal wurden für ihre hervorragenden Studienleistungen und ihr überdurchschnittliches, gesellschaftliches Engagement mit einem Förderpreis geehrt. All diese Aktionen wurden auch mit Hilfe der Adventskalenderaktion möglich, die mit dem Rotary Club Moers organisiert wird. Frank Lemm habe trotz aller Einschränkungen ein sehr vielseitiges Programm auf die Beine gestellt. Im Einklang mit den jeweils aktuellen Corona-Regeln wurden Outdoor-Treffen organisiert.