1. NRW
  2. Städte
  3. Kamp-Lintfort

Kamp-Lintfort: Das Kammermusikfest Kloster Kamp ist abgesagt

Kultur in Kamp-Lintfort : Das Kammermusikfest Kloster Kamp ist abgesagt

Das renommierte Musikfest, das in diesem Jahr vom 12. bis zum 19. Juli stattfinden sollte, muss aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden. Die Sponsoren haben ihre Unterstützung für 2021 zugesagt.

„Es sind für uns alle verunsichernde Zeiten, die verantwortliches Handeln, aber auch Besonnenheit fordern“, erklärt Jeannette von der Leyen am Donnerstag in einer Pressemitteilung mit. „Daher müssen wir das 17. Kammermusikfest Kloster Kamp leider absagen.“ Die zurzeit geltenden Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie ließen einen regulären Konzertbetrieb, geschweige denn die Durchführung eines internationalen Musikfestivals, derzeit einfach nicht zu. „Gerne hätten wir unserem Publikum und den Künstlern die Enttäuschung einer Absage erspart und wieder ein großes musikalisches Fest gefeiert. Wir hoffen sehr, dass sich bis 2021 die Lage soweit normalisiert hat, so dass das Kammermusikfest Kloster Kamp wieder wie gewohnt stattfinden kann.“

Die langjährigen Sponsoren, Wellings Parkhotel, Stadtwerke Kamp-Lintfort, Volksbank Niederrhein und unser Förderverein Grancino haben laut Jeannette von der Leyen bereits jetzt für 2021 ihre volle Unterstützung zugesagt. „Dafür sind wir in diesen schwierigen Zeiten ganz besonders dankbar.“

Aktuelle Informationen unter www.kammermusikfest-klosterkamp.de

(aka)