1. NRW
  2. Städte
  3. Kamp-Lintfort

Kamp-Lintfort: Baby wegen angelassener Herdplatte im Krankenhaus

Kamp-Lintfort : Baby wegen angelassener Herdplatte im Krankenhaus

Ein Topf mit Wasser, der auf einer eingeschalteten Herdplatte stand, hat am Mittwoch für Rauch in einer Wohnung gesorgt. Ein zwei Monate altes Baby wurde ins Krankenhaus gebracht.

In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Bertastraße schliefen zu diesem Zeitpunkt ein 27-jähriger Mann, seine 33-jährige Frau sowie die zwei Monate alte Tochter. Ein 24-jähriger Nachbar hatte die Feuerwehr verständigt, nachdem er Brandgeruch wahrgenommen hatte.

Die Feuerwehr lüftete die Wohnung. Rettungswagen brachten die Familie in ein Krankenhaus. Das zwei Monate alte Mädchen verblieb stationär. Die Eltern blieben unverletzt.

(ots)