Kalender für 2020 zeigt Kamp-Lintfort aus der Luft

Die Stadt von oben : Kalender für 2020 zeigt Kamp-Lintfort aus der Luft

Hans Blossey, seit Jahrzehnten eine Institution als Luftbildfotograf (auch für die Rheinische Post), hat den Niederrhein und das Ruhrgebiet in mehreren hunderttausend faszinierenden Bildern festgehalten.

Einen winzigen Teil aus den letzten Jahren gibt es jetzt zu kaufen. „Der Aragon-Verlag aus Moers hat sich etwa Besonderes einfallen lassen, um im Kalendermarkt doch noch etwas Außergewöhnliches, individuelles anzubieten“, sagt Verlagschef Gerhard Klinkhardt. Pünktlich als Weihnachtsgeschenk sind jetzt Luftbildkalender der Städte Kamp-Linfort und Dinslaken erschienen. „Da nicht immer alles so einfach ist, wie es aus der Luft scheint, war es toll, dass die Stadtverwaltung Kamp-Lintfort geholfen hat, bei den Bildinformationen Klarheit zu schaffen und Fehler zu vermeiden“, sagte Klinkhardt.

Es sind aber nicht nur einfache Kalender sondern Erinnerungen gleich in vier Variationen für jede Stadt. Es gibt einen hochformatigen Kalender in A4 und A3-Format sowie als Querformat in A4 und A3. Die querformatigen Kalender haben noch ein Kalendarium für Notizen wie Geburtstage und Termine. Zu bekommen sind die Bücher im örtlichen Buchhandel und direkt beim Verlag (portofrei). Die A4-Kalender kosten 19,80, die im Format A3 29,80 Euro.

Zuletzt ist bei Aragon von Hans Blossey ein Bildband über Moers erschienen.

Mehr von RP ONLINE