Kamp-Lintfort: Große Spende für die Tierherberge in Kamp-Lintfort

Kamp-Lintfort: Große Spende für die Tierherberge in Kamp-Lintfort

Die Menschen, die im LVR-Wohnverbund Friedrichstraße wohnen, gehen regelmäßig mit den Hunden der Tierherberge Kamp-Lintfort spazieren. Sie engagieren sich dort freiwillig. Mensch und Tier erfreuen sich jeden Sonntag am gemeinsamen "Gassigehen" an der frischen Luft.

Nach einem Spendenaufruf der Tierherberge, entschlossen sich auch die Frauen und Männer mit geistiger Behinderung, etwas für die Tiere in der Herberge zu tun. So informierten sie andere über die Spendenaktion der Tierherberge, sammelten, sortierten und packten die Spenden ein. Es kamen dringend benötigten Dinge wie Decken, Waschmittel, Handtücher, Leinen, alte Schlafkörbe und mehr zusammen. Zum letzten Spaziergang haben die Männer und Frauen ihre Spenden übergeben. Nun können die Tiere in neuen und warmen Decken kuscheln.

(RP)