Kamp-Lintfort: Erstes Stadtteilfest mit Trödelmarkt im Gestfeld

Kamp-Lintfort : Erstes Stadtteilfest mit Trödelmarkt im Gestfeld

Trödeln, Tanzen, Kegeln, Kulinarisches, Sportangebote, eine Hüpfburg und mehr - ein Programm für alle Altersklassen hat der Runde Tisch Gestfeld für sein Stadtteilfest zusammengestellt. Los geht es am 24. Juni ab 15 Uhr auf dem Schulgelände an der Sudermannstraße in Kamp-Lintfort. Ein Höhepunkt ist der Trödelmarkt, der in der Zeit von 15 bis 17 Uhr auf dem Schulhof der Europaschule und dem Parkplatz der Awo-Kita stattfinden soll. Besucher haben die Gelegenheit, zu stöbern oder selbst zu verkaufen. Es gibt keine professionellen Anbieter, sondern nur Gebrauchtes, Kinderkleidung und vielleicht den einen oder anderen Schatz aus Omis Garage. Die Standgebühr (drei Meter) für den Platz beträgt zehn Euro und kommt den ehrenamtlich engagierten Kindern des Stadtteils für Projekte zugute. Statt selbst Tische mitzubringen, können Schultische für ein Euro bei der Europaschule ausgeliehen werden.

Anmeldung bei: Europaschule, Telefon 02842 97360623, E-Mail: sloffis@gmx.de oder Awo-Kita, Telefon: 02842 719836.

(RP)