1. NRW
  2. Städte
  3. Kamp-Lintfort

Discounter bildet am Standort Kamp-Lintfort aus

Kamp-Lintfort : 82 Schüler starten Ausbildung bei Lidl

Für 82 junge Menschen beginnt bei der Lidl-Regionalgesellschaft Kamp-Lintfort ein neuer Lebensabschnitt. Sie starteten am 1. August ihre Ausbildung in der Filiale oder am Logistik- bzw. Verwaltungsstandort in Kamp-Lintfort.

„Wir heißen unsere neuen Azubis herzlich willkommen im Team und wünschen ihnen einen guten Start“, begrüßt Kathrin Linden, Aus-und Weiterbildungsleiterin der Lidl-Regionalgesellschaft KampLintfort, die Auszubildenden. Auf die Nachwuchskräfte warten spannende und abwechslungsreiche Aufgaben, die sie auf ihren zukünftigen Job bestens vorbereiten. „Von Beginn an fördern wir unsere Azubis individuell und bringen ihnen das Zutrauen entgegen, Verantwortung zu übernehmen und sich aktiv ins Unternehmen einzubringen“, sagt Linden. Die Ausbildung bei der Lidl-Regionalgesellschaft Kamp-Lintfort wolle die jungen Leute fit für einen abwechslungsreichen Job in einer der dynamischsten Branchen machen. Die Regionalgesellschaft Kamp-Lintfort bietet Ausbildungsplätze in den 94 Filialen sowie am Logistik- und Verwaltungsstandort in Kamp-Lintfort. In diesem Jahr entschieden sich 68 Azubis für die Ausbildung zum Verkäufer, Kaufmann im Einzelhandel und Lagerist. 14 Hochschulabsolventen starteten das Abiturientenprogramm im Vertrieb und der Logistik mit dem Ziel, drei Abschlüsse in drei Jahren zu erhalten. Die Auszubildenden arbeiten in der Nähe ihres Wohnortes, beispielsweise der Stadt Duisburg oder im Kreis Wesel. Mehr Informationen zur Ausbildung bei Lidl unter jobs.lidl.de.