Kamp-Lintfort: Buchspende hilft bei der Integration der Flüchtlinge

Kamp-Lintfort: Buchspende hilft bei der Integration der Flüchtlinge

Mit 1,50 Euro bei der Integration von Flüchtlingen helfen, das kann man jetzt mit einer Aktion von LesART. Ab sofort liegt auf Initiative des Kamp-Lintforter Vereins in der Buchhandlung am Rathaus (Moerser Straße) und in der Stadtbücherei das kleine Bildwörterbuch "Zeig mal!" aus. Wer helfen will, packt einfach einen Band beim Einkauf beziehungsweise beim Ausleihen in der Stadtbücherei dazu, bezahlt und lässt seine Buchspende da. Alle Wörterbücher, die auf diese Weise gespendet wurden, gehen direkt an die Menschen, die in Kamp-Lintfort eine neue Heimat gefunden haben.

Mit den Bildern in "Zeig mal!" kann man schnell das Wichtigste verständlich machen. Im Heft kann jeder in seiner Sprache Notizen niederschreiben und so die ersten Worte Deutsch lernen. Der Verein LesART hat außerdem beschlossen, die Neuanschaffung von Medien für Flüchtlinge mit 350 Euro zu bezuschussen. Für dieses Geld sollen kurzfristig weitere Wörterbücher in verschiedenen Sprachen sowie Romane und Sachbücher für die Zielgruppe angeschafft werden.

(RP)