1. NRW
  2. Städte
  3. Kamp-Lintfort

Kamp-Lintfort: Buchhandlung hat ein neues Domizil in Lintfort

Kamp-Lintfort : Buchhandlung hat ein neues Domizil in Lintfort

Die Buchhandlung am Rathaus ist umgezogen. Der neue Standort liegt an der Moerser Straße 239, wo früher die Sonnenapotheke war.

Der Name ist geblieben, Standort und Adresse sind neu: Seit etwa anderthalb Wochen hat die Buchhandlung am Rathaus ihren Sitz an der Moerser Straße 239, beste Lage: Fußgängerzone. Im Ladenlokal stehen überall Blumengrüße, die Stammkunden zur Eröffnung gebracht haben. Die beiden Inhaberinnen Birgit Kämmerer und Ilse Kitterer-Goldbach haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, den Standort am Rathausplatz zu verlassen. Umso mehr freut es sie jetzt, dass die Kunden ihnen sofort gefolgt sind. "Es sind so viele zu Eröffnung gekommen, da geht einem richtig das Herz auf. Wir haben in Kamp-Lintfort ein freundliches und dankbares Publikum gefunden", betont Birgit Kämmerer.

Seit 15 Jahren ist die Buchhandlung eine feste Größe in Kamp-Lintfort. Damals wagten die gelernten Buchhändlerinnen gemeinsam mit Barbara Sokolowski in Kamp-Lintfort den Sprung in die Selbstständigkeit. "Wir sind alte Freundinnen", berichten Birgit Kämmerer und Ilse Kitterer-Goldbach. Bevor sie sich selbstständig machten, waren beide in einer Duisburger Buchhandlung beschäftigt. "Wir haben uns die Stadt damals angeschaut, und weil es hier keine Vollbuchhandlung gab, haben wir uns für Kamp-Lintfort entschieden", erinnern sie sich. Die Entscheidung, sich in der City ein neues Ladenlokal zu suchen, trafen sie spontan. "Wir haben alles in nur zwei Monaten gestemmt", erzählt Birgit Kämmerer. Im neuen Domizil an der Moerser Straße 239 hatte bislang die Sonnenapotheke ihren Standort.

  • Duisburg : Radschnellweg bis Kamp-Lintfort?
  • Moers/Duisburg : RVR für Radschnellweg bis nach Kamp-Lintfort
  • Die naturnahe Gestaltung von Gewäsern ist
    Gewässer-Bewirtschaftung in Kamp-Lintfort : Lineg legt ihre Umweltziele für 2021 fest

"Wir wussten durch unsere Kunden, dass die Inhaber aufhören wollten, und haben uns sofort kundig gemacht." Anlass waren die baulichen Veränderungen, die mit der Entwicklung des Rathausquartiers in den nächsten Jahren einhergehen werden. "Zuerst dachten wir, dass dies uns nicht tangiert. Als uns klar wurde, dass die Bauphase sieben bis zehn Jahre dauern könnte, haben wir kurzfristig entschieden, uns ein neues Ladenlokal zu suchen." Das neue Domizil ist zwar ein wenig kleiner, aber dafür kompakter: "Wir haben unsere kompletten Regalmeter unterbringen können." Auch in den neuen Räumen präsentieren die Buchhändlerinnen ihr gewohntes Sortiment: Kinder- und Jugendbücher, Belletristik. Krimis, Thriller und Liebesromane lesen die Kamp-Lintforter besonders gerne.

Die Kooperation mit der Stadtbücherei, die zu vielen Lesungen und Veranstaltungen führte, wird weiterhin bestehen. Die Buchhändlerinnen freuen sich über die gute Zusammenarbeit mit den Kamp-Lintforter Schulen. Die Buchhandlung ist zuverlässiger Schulbuchlieferant. Es können auch an der Moerser Straße 239 weiterhin Eintrittskarten für Veranstaltungen in Kamp-Lintfort im Vorverkauf erworben werden. Fortgesetzt wird zudem die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Stadtbücherei und dem Verein Lesart zur jährlichen Ausstellung "Kinderbücherkiste" im Niersenbruch. Seit einiger Zeit gibt es auch einen Online-Shop der Buchhandlung. Unter www.buchhandlung-kamp-lintfort.de können Bestellungen aufgegeben werden.

Die Buchhandlung hat montags bis freitags, 9.30 bis 18.30 Uhr, samstags bis 14 Uhr geöffnet.

(RP)