Kamp-Lintfort: Apotheken-Sprechstunde mitten im Quartier

Kamp-Lintfort: Apotheken-Sprechstunde mitten im Quartier

Die Kamp-Lintforter Stadtmitte zu einem altengerechten Quartier zu entwickeln, das ist die Aufgabe des Quartiersbüros Mitte. Seit 2016 widmen sich die Stadt und der Caritasverband Moers-Xanten dort den älteren Anwohnern der Stadtmitte. Resultate sind unter anderem die Zukunftswerkstatt "Was bewegt Sie in Kamp-Lintfort? Gemeinsam positive Veränderungen schaffen - für unser Quartier?" und die Aktionsmeile "Aktiv älter werden in Kamp-Lintfort". Um mehr ältere Menschen zu erreichen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen, bietet das Quartiersbüro Mitte ab März Seniorensprechstunden in Apotheken und Banken des Stadtteils an. Die erste Sprechstunde findet am Donnerstag, 29. März, zwischen 15 und 17 Uhr in der Löwen Apotheke, Moerser Straße 220, statt. Die weiteren Termine werden zeitnah bekannt gegeben.

Quartiersentwicklerin Eva Dregger wird vor Ort sein und über Projekte und Aktivitäten der "Altengerechte Quartiersentwicklung in der Stadtmitte" informieren und Bedarfe ermitteln. "Niemand muss alleine sein", betont Dregger. "Es gibt so viele verschiedene Angebote, besonders für ältere Menschen, da ist für jeden etwas dabei."

(RP)
Mehr von RP ONLINE