A52 bei Kaarst: Unfall sorgt für Verkehrschaos

A52 bei Kaarst : Unfall sorgt für Verkehrschaos

Ein Autounfall mit vier Fahrzeugen auf der A52 Richtung Roermond hat am Freitagnachmittag am Kaarster Kreuz einen langen Stau verursacht. Nach Angaben der Polizei gibt es zwei Verletzte.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kollidierten zwei Autos miteinander, nachdem eines der beiden Fahrzeuge die Spur gewechselt hatte. Beide Autos landeten anschließend in der Mittelleitplanke. Danach fuhren laut Polizei zwei Autos in die Unfallstelle hinein. Eines der beiden Autos überschlug sich.

Die A52 Richtung Roermond war für 30 Minuten komplett gesperrt, danach wurden die Spuren nach und nach wieder freigegeben. Seit etwa 19 Uhr fließt der Verkehr wieder normal.

(url)
Mehr von RP ONLINE