1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst/Neuss: Stadt Neuss: Schrotthandel in Privateigentum

Kaarst/Neuss : Stadt Neuss: Schrotthandel in Privateigentum

Manfred Meuter, Technischer Beigeordneter der Stadt Kaarst, schätzt die Wichtigkeit des Contianer- und Schrotthandelgeländes an der A 57 als "für Neuss nachrangig" ein. Entsprechende Gespräche, unter anderem mit dem Neusser Umweltbereich, habe es vor einer Ortsbegehung mit dem Eigentümer gegeben, sagt er.

Die Stadt Neuss weist derweil ausdrücklich darauf hin, dass das Gelände, das sich in unmittelbarer Nähe zum neuen Ikea-Standort befindet und in der Vergangenheit zeitweise als illegales Übergangswohnheim genutzt wurde, zwar Neusser Stadtgebiet liegt, nicht aber der Stadt gehört.

Stadtsprecher Michael Kloppenburg sagt, dass es in den vergangenen Jahren in der Tat viele Gespräche gegeben habe, die Stadt Neuss über das Erscheinungsbild des Geländes alles andere als glücklich sei, es derzeit allerdings auch keine Handhabe gegen den privaten Eigentümer gebe.

(NGZ)