Kaarst: Sportanlage am Kaarster See nun mit digitaler Anzeigetafel

Kaarst: Sportanlage am Kaarster See nun mit digitaler Anzeigetafel

Die Sportanlage am Kaarster See ist um eine Attraktion reicher. Bei den Heimspielen aller Kaarster Mannschaften auf dem Kunstrasenplatz kann ab sofort über eine digitale Anzeigetafel der aktuelle Spielstand sowie die Spielzeit angezeigt werden.

Die Anzeigetafel ist vier Meter hoch und 2,7 Meter breit. Die Stromversorgung wird über ein Solarpanel gewährleistet, mit einer Fernbedienung können Spielstand und Zeit eingestellt werden.

Das Projekt konnte nur mit Unterstützung von Sponsoren verwirklicht werden. Auch die Stadt trug zu einem reibungslosen Ablauf bei, wie Reinhard Heich, Abteilungsleiter Fußball der SG Kaarst, betont: "Die Mitarbeiter vom Bauamt der Stadt Kaarst waren sehr kooperativ und ermöglichten eine schnelle Umsetzung unseres Vorhabens. Ein besonderer Dank gilt auch unserem Platzwart Stephan Eckardt für seine tatkräftige Unterstützung. Wir sind froh und stolz, unsere schöne Anlage am See um ein weiteres Highlight bereichern zu können."

(seeg)