Schützenfest: Zugwege in Büttgen werden wegen Hitze verkürzt

Schützenfest in Büttgen : Zugwege werden wegen Hitze verkürzt

Die Büttger Schützen freuen sich auf ein sonniges Schützenfest und die Wettervorhersagen versprechen bestes Feierwetter. Wegen der am Samstag und Sonntag zu erwartenden Temperaturen weit über 30 Grad erwägen Festausschuss und Oberst der Sankt-Sebastianus-Schützenbruderschaft Büttgen, die Umzüge zu verkürzen.

Das teilte die Bruderschaft am Mittwoch mit.

Die Gesundheit der Schützen sowie der Gäste und Zuschauer stehen im Mittelpunkt der Überlegungen ebenso wie das Wohlergehen der im Zug eingesetzten Pferde. Daher sollen die Zugwege am Samstagabend zum Rathausplatz und am Sonntagnachmittag zur Paradeaufstellung verkürzt werden. Nach der Parade ist ebenfalls ein verkürzter Umzug vorgesehen.

Wenn die Temperaturen am Montag und Dienstag zurückgehen, bleibt es an diesen Tagen bei den angekündigten Umzügen. Nähere Informationen zu den genauen Zugwegen hat die Bruderschaft auf ihrer Internetseite und bei Facebook veröffentlicht.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE