Kaarst: Schülerin zu Gast bei Gauck

Kaarst : Schülerin zu Gast bei Gauck

"Jung. Beteiligt. Engagiert" – unter diesem Titel haben Bundespräsident Joachim Gauck und das Bündnis "DemokratieErleben" in dieser Woche ein großes Demokratie-Fest mit 450 Jugendlichen gefeiert.

"Jung. Beteiligt. Engagiert" — unter diesem Titel haben Bundespräsident Joachim Gauck und das Bündnis "DemokratieErleben" in dieser Woche ein großes Demokratie-Fest mit 450 Jugendlichen gefeiert.

15 von ihnen waren zudem auf persönliche Einladung des Staatsoberhauptes zuvor zu Gast im Berliner Schloss Bellevue — darunter auch Marie Kirschstein aus Kaarst. Als Junior-Botschafterin des Förderprogramms "Demokratisch Handeln" ist die 17-Jährige seit kurzem NRW-weit unterwegs. Der Besuch in Berlin war dennoch eine ganz besondere Erfahrung. "Joachim Gauck ist für mich ein supertoller Mensch", sagt Marie Kirschstein.

"Er hat sich wirklich Zeit für uns genommen. Wir haben uns lange unterhalten — über Politik, Gesellschaft und vieles mehr. " Zur Junior-Botschafterin von "Demokratisch Handeln" wurde Kirschstein übrigens durch ein Schulprojekt. Im Rahmen eines Begabtenförderprogramms des Georg-Büchner-Gymnasiums startete sie im Schuljahr 2009/2010 das Projekt "KinDErMOKRATIE", mit dem sie sich beim Schülerwettbewerb der Initiative bewarb. Als einer der 55 besten von 237 eingereichten Beiträgen wurde "KinDErMOKRATIE" im vergangenen Jahr ausgezeichnet.

(NGZ/rl/url)
Mehr von RP ONLINE