1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: Motorradfahrer begeht Unfallflucht

Kaarst : Motorradfahrer begeht Unfallflucht

Ein 20 Jahre alter Fußgänger ist am Dienstagmittag von einem Motorrad angefahren und leicht verletzt worden. Der Motorradfahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Der 20-Jährige hatte die Broicherdorfstraße überqueren wollen und dabei offenbar nicht auf den fließenden Verkehr geachtet. Er wurde von dem grün-weißen Motorrad erfasst und zu Boden geschleudert. Der Motorradfahrer setzte seine Fahrt unvermindert in die Sackgasse Broicherdorfstrasse 47-51 fort.

Der Unfall ereignete sich gegen 12.45 Uhr. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 02131-3000.

(NGZO)