1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: Miriam ist "Miss Kaarst Total"

Kaarst : Miriam ist "Miss Kaarst Total"

Die Wahl zur "Miss Kaarst Total" erwies sich wieder als Publikumsmagnet. Bereits zur ersten Runde versammelten sich mehrere hundert Zuschauer vor der Sparkassenbühne, um die zehn Kandidatinnen zu sehen.

Während der kleinen Vorstellungsrunde mit Moderator Dirk Reuter ließ es sich bereits heraushören, wer viele Fans mitgebracht hatte. Dann begann die Show. Zu einstudierten Choreographien zeigten die Models im ersten Durchgang aktuelle Herbstmode. Waren die Farben dabei noch dunkel, wurde die zweite Garderobe bereits farbenfroher. Neben den Posen und dem modeltypischen ernsten Blick wussten die Kandidatinnen auch, ihr Publikum mit Lächeln und Gesten zu überzeugen.

Mut bewiesen sie in der Dessous-Runde, als sie Zweiteiler in knalligem Rot oder Leopardenmuster zeigten. Nach zweistündiger Pause sollte im Finale die dreiköpfige Jury über die "Miss Kaarst Total 2011" entscheiden. Dazu traten die zehn Models in Abendgarderobe auf die Bühne. Zu verträumter Musik zeigten sie im Scheinwerferlicht Hochzeits-, Cocktail- und Galamode. Im ersten Durchlauf wählten neun Kandidatinnen eine dunkle Robe. Nur Miriam Hofmann-Unverhau zeigte sich ganz in weiß.

Zwar lag die finale Entscheidung in Händen der Jury, trotzdem durfte auch das Publikum per Applaus ihr Votum abgeben. Besonders Natalie Panitz und Justine Starre wurden begeistert beklatscht. Gereicht hat es für die beiden aber nicht, denn zur "Miss Kaarst Total 2011" wurde schließlich Miriam Hofmann-Unverhau gekürt. Neben Schärpe und Krönchen bekam die 18-Jährige einen Reisegutschein und die Aussicht auf einem Modelvertrag bei der Organisatorin der Misswahl, Sonja Barisic.

(NGZ)