1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Meerbusch: Versuchter Raub auf 21-Jährigen aus Kaarst – Polizei sucht Zeugen

Vorfall in Meerbusch : Versuchter Raub auf 21-Jährigen aus Kaarst – Polizei sucht Zeugen

An der Kreuzung Moerser Straße/Reeser Weg in Meerbusch sollen unbekannte Täter am Donnerstag um 21.50 Uhr versucht haben, einen 21 Jahre alten Mann aus Kaarst zu berauben. Das teilte die Polizei am Freitag mit.

Das Opfer wurde von zwei Männern angesprochen und zur Herausgabe seiner Wertsachen aufgefordert. Da der Kaarster ablehnte, begannen die Männer auf ihn einzuschlagen, flüchteten aber ohne Beute in Richtung Xantener Straße, als sich ein Fahrradfahrer näherte.

Die Räuber sollen laut Zeugenangaben circa 19 bis 23 Jahre alt und zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß sein. Sie haben kurze schwarze Haare und waren mit schwarzen Jogginghosen bekleidet. Einer der Männer trug einen grauen Kapuzenpullover, der andere ein schwarzes T-Shirt.

Wer Hinweise zu den gesuchten Personen geben kann, wird gebeten, sich unter 02131 3000 zu melden.

(NGZ)