1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: Lidl-Filiale soll nach Umbau im Frühjahr wieder eröffnen

Kaarst : Lidl-Filiale soll nach Umbau im Frühjahr wieder eröffnen

Noch beherrschen die Bauarbeiter die Szene an der Girmes-Kreuz-Straße. Doch der Neubau auf dem Areal ist schon mehr als eine Ahnung: Die neue Lidl-Filiale soll im Frühjahr eröffnen. Der Discounter liege mit dem Bau im Zeitplan, heiß es auf NGZ-Nachfrage.

"Es wurde bereits energiesparende Technik eingebaut und die Fliesen verlegt. Parallel dazu finden die Bauarbeiten an den Außenanlagen statt", erklärt Lidl-Sprecherin Melanie Pöter. Nach Abschluss aller Arbeiten werde die Filiale mit einem modernen Erscheinungsbild neu eingerichtet.

Lidl hatte seinen 1200 Quadratmeter großen Markt aus dem Jahr 1999 im vergangenen September abgerissen, weil er den Anforderungen nicht mehr entsprochen hatte. Nun wird dort ein neuer nach dem Lidl-Filial-Konzept errichtet. Zwar hatte die Discounter-Kette im Frühjahr vergangenen Jahres ihr breit aufgestelltes Onlinehandel- und Modernisierungskonzept deutlich zurückgefahren, doch hübscht sie - wie auch Mitbewerber Aldi - bundesweit ihre Filialen auf, um den Kunden ein attraktiveres Shopping-Erlebnis zu bieten.

An der Girmes-Kreuz-Straße werden den Kunden künftig 1350 Quadratmeter Verkaufsfläche mit niedrigeren Regalen und breiteren Gängen geboten. Das Gebäude soll ein luftiges Erscheinungsbild haben, den Mitarbeitern größere Räume zur Verfügung stehen. Die 27 Beschäftigten, die zuvor an der Girmes-Kreuz-Straße tätig waren, sind für die Dauer des Umbaus in Filialen in der Umgebung untergebracht und sollen nach Fertigstellung des Gebäudes wieder an den Standort zurückkehren.

(keld)