1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: Lebensmittel-Logistiker eröffnet Standort in Kaarst

Kaarst : Lebensmittel-Logistiker eröffnet Standort in Kaarst

Ein neuer Dienstleister kommt nach Kaarst: Thomsen & Marnet heißt er und gehört zur Thomsen-Gruppe mit Sitz im schleswig-holsteinischen Gudendorf. "Wir sind ein mittelständisches Speditions- und Logistikunternehmen, eine Unternehmergruppe, die sich auf die Lebensmittel-Logistik spezialisiert hat", erklärt Ulf Thomsen, der mit seinem Bruder Jan die Thomsen-Gruppe leitet. In Kaarst wolle die Gruppe einen bestehenden Logistiker übernehmen. "Die Gespräche laufen. Wir wollen rund 20 Mitarbeiter übernehmen", so Ulf Thomsen. Die Thomsen-Gruppe hat bereits an verschiedenen Standorten im Bundesgebiet etwa DHL-Niederlassungen übernommen und mit ortskundigen Geschäftsführern besetzt. "Wir setzen auf die Nähe zum Kunden und geben jedem unserer Standorte ein eigenes Profil", erklärt Thomsen. Jede Niederlassung unterhalte eine separate Flotte, die von vor Ort aus disponiert werde. Die Lastwagen verteilen Waren an Lebensmitteleinzelhändler und deren Zentrallager.

Ein neuer Dienstleister kommt nach Kaarst: Thomsen & Marnet heißt er und gehört zur Thomsen-Gruppe mit Sitz im schleswig-holsteinischen Gudendorf. "Wir sind ein mittelständisches Speditions- und Logistikunternehmen, eine Unternehmergruppe, die sich auf die Lebensmittel-Logistik spezialisiert hat", erklärt Ulf Thomsen, der mit seinem Bruder Jan die Thomsen-Gruppe leitet. In Kaarst wolle die Gruppe einen bestehenden Logistiker übernehmen. "Die Gespräche laufen. Wir wollen rund 20 Mitarbeiter übernehmen", so Ulf Thomsen. Die Thomsen-Gruppe hat bereits an verschiedenen Standorten im Bundesgebiet etwa DHL-Niederlassungen übernommen und mit ortskundigen Geschäftsführern besetzt. "Wir setzen auf die Nähe zum Kunden und geben jedem unserer Standorte ein eigenes Profil", erklärt Thomsen. Jede Niederlassung unterhalte eine separate Flotte, die von vor Ort aus disponiert werde. Die Lastwagen verteilen Waren an Lebensmitteleinzelhändler und deren Zentrallager.

So soll es auch in Kaarst sein, wo Thomsen & Marnet ab Oktober das Geschäft aufnehmen will. "Unser Mann vor Ort wird Marc Marnet sein. Er kennt die Region, war bei einem Logistik-Unternehmen angestellt", so Thomsen, der mit Marnet die Geschäftsführung der Thomsen & Marnet Logistics verantwortet. Für den Standort Kaarst habe man sich entschieden, weil am Niederrhein viele Lebensmittel produziert würden. Nordrhein Westfalen habe eine große strategische Bedeutung und der neue Standort biete eine gute Anbindung.

Die Thomsen-Gruppe wurde 1965 gegründet. "Unser Vater kam aus der Landwirtschaft, hat Trecker gegen Lkw getauscht und sich als Lebensmittel-Logistiker selbstständig gemacht", erzählt Thomsen. Inzwischen gehören acht Standorte in Deutschland sowie jeweils einer in Holland und Polen zur Gruppe. Der Sitz der Geschäftsführung ist bis heute die Gemeinde Gudendorf im Kreis Dithmarschen. Dort sind Finanzbuchhaltung, Personal- und Schadensabteilung sowie die zentrale Werkstatt untergebracht. Die Thomsen-Gruppe beschäftigt rund 600 Mitarbeiter und transportiert mit 380 Fahrzeugen täglich 2500 Sendungen.

(dagi)