Kaarst Koreanische Künstler zeigen "Unfinished Story" in Büttgen

Kaarst · "Unfinished Story" heißt die Ausstellung in der Städtischen Galerie im Rathaus Büttgen, mit der der Kontakt zu dem koreanischen Kunst-Professor Dong-Yeon Kim und seinen Schülern gepflegt wird. Der Gast aus Seoul, der unter anderem in Düsseldorf bei A.R. Penck studiert hat, kam am Freitagabend zur Eröffnung mit zwei seiner Meisterschülerinnen, die ihre Werke jetzt in Büttgen zeigen: Yu-Jeong Shin und Ji-Yeon Choi. Die Ausstellung ist bis 19. August zu sehen.

 Shi (l.), Dong-Yeon Kim und Ji-Yeon Choi (M.) stellen aus. Foto: ati

Shi (l.), Dong-Yeon Kim und Ji-Yeon Choi (M.) stellen aus. Foto: ati

Foto: Yu-Jeong
(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort