Kaarst: Königspaar regiert ab morgen die Schützen in Driesch

Kaarst : Königspaar regiert ab morgen die Schützen in Driesch

Vor drei Jahren unterstützte König Robert Buchberger den damaligen König Thomas Werbitzky als Minister.

Die Schützenfest-Saison 2015 wird wie in jedem Jahr in Driesch eröffnet, und zwar schon am kommenden Wochenende. Von Freitag bis Montag regiert dann König Robert Buchberger mit seiner Königin und Ehefrau Heike.

Buchberger hat seine Regentschaft, wie er selber sagt, bis jetzt sehr viel Spaß gemacht, aber: Das Schönste steht ja noch bevor. Vor drei Jahren unterstützte er den damaligen König Thomas Werbitzky als Minister, jetzt fand ein Rollenwechsel statt.

Robert Buchberger wurde vor 50 Jahren in Neuss geboren. Seit 26 Jahren marschiert er beim großen Neusser Schützenfest mit. 2008 zog er mit seiner Frau von Kaarst nach Driesch ins eigene Haus - und schloss sich drei Jahre später dem Grenadierzug "Alles för de Freud" an.

Der gelernte KfZ-Mechaniker, der in einem Auto-Testcenter in Grevenbroich arbeitet, ist vollends vom Schützen-Virus infiziert. Sein Tipp: "Ich kann jedem nur empfehlen, einmal Schützenkönig in Driesch zu werden - das ich auch finanziell machbar."

Dass seine Frau auch Spaß daran hat, war für Robert Buchberger die Grundvoraussetzung, als er im vergangenen Jahr den Vogel abschoss. Wie gesagt: Thomas Werbitzky (56), der frühere langjährige Driescher Brudermeister, und Ehefrau Brigitte (56) stehen dem Königspaar als Ministerpaar zur Seite. Sie tun das gerne, nicht nur, weil die Buchbauers vor drei Jahren als Ministerpaar für sie da waren: "Diese Gemeinschaft ist lebenswichtig für ein Dorf", sagt Thomas Werbitzky.

Tochter Laura Werbitzky-Schmitz (27) hat diese Philosophie praktisch mit der Muttermilch aufgesogen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Markus Schmitz (37) bildet sie das zweite Ministerpaar. Dieses Duo hatte übrigens vor drei Jahren in gleicher Funktion ihre Eltern beziehungsweise Schwiegereltern unterstützt - das Königshaus ist also ein eingespieltes Team.

(barni)
Mehr von RP ONLINE