Xantener Straße in Kaarst Unbekannte stehlen Wohnwagen von Kirmesplatz

Kaarst · Ein Wohnwagen, der auf dem Kirmesplatz in Kaarst stand, ist gestohlen worden. Die Polizei bestätigt den Diebstahl. Die Besitzerin war während der Tatzeit im Urlaub.

 Dieser Wohnwagen wurde in der vergangenen Woche vom Kaarster Kirmesplatz gestohlen.

Dieser Wohnwagen wurde in der vergangenen Woche vom Kaarster Kirmesplatz gestohlen.

Foto: Yvonne Löffler-Das

Als Yvonne Löffler-Das am vergangenen Freitag vor Pfingsten aus ihrem Hamburg-Urlaub zurück nach Kaarst kam, stand ihr Wohnwagen nicht mehr auf dem Kirmesplatz. Anfangs dachte sie noch, der Wohnwagen sei wegen des Generalitätsehrenabends der Kaarster Schützenbruderschaft umgestellt worden, als sie sah, dass noch andere Wohnwagen auf dem Platz standen.

„Ich war bei der Polizei, die hat mir gesagt, dass ich vom Schlimmsten ausgehen muss und der Wohnwagen geklaut wurde“, sagt Löffler-Das im Gespräch mit unserer Redaktion. Auch der Versicherung meldete die Kaarsterin den Diebstahl umgehend noch am Freitag. Nach Aussagen einer Nachbarin sei das Gefährt allerdings schon am Mittwoch nicht mehr da gewesen. „Das ist schockierend, der Camper stand direkt an der Bebauung“, so Löffler-Das.

Die Polizei bestätigte auf Nachfrage den Diebstahl. Nach Angaben eines Sprechers lag die Tatzeit zwischen Sonntag, 12. Mai, 18 Uhr und Mittwoch, 15. Mai, 12 Uhr. „Aktuell ist es der einzige Diebstahl eines Wohnwagens, der im Kaarster Stadtgebiet bearbeitet wird“, sagt der Sprecher.

Der Wohnwagen war mit einem Deichselschloss gesichert, die Stützen waren unten. „Die Stützen hochzumachen, dauert eine gewisse Zeit, wenn man es alleine macht“, erklärt Löffler-Das, die den Camper erst im Oktober 2022 gekauft hatte. Im Sommer wollte sie mit dem Wohnwagen in den Urlaub fahren, „das geht jetzt aber nicht“. Löffler-Das hofft nun, dass die Versicherung „schnell und unbürokratisch“ für den Schaden aufkommt.

Die Polizei sucht derweil Zeugen. Wer Hinweise zur Tat geben kann oder Personen im Tatzeitraum auf dem Kirmesplatz beobachtet hat, soll sich unter der Telefonnummer 02131 3000 melden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort