1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: TC Vorst verbindet Boule mit Gymnastik

„BouLastik“ : TC Vorst verbindet Boule mit Gymnastik

Zwei aktive Boule-Spieler und eine Physiotherapeutin haben Anfang des Jahres 2021 eine neue Art des Boul-Spiels erfunden, in das ein Gymnastikprogramm eingearbeitet wurde.

Das Projekt hört auf den Namen „BouLastik“. Erfunden haben es Physiotherapeutin Tanja Dietrich, Alexis Jeremias (Lizenzspieler im TC Vorster Wald) und Wolfgang Dietrich (Lizenzspieler und Dozent für Boule bei der VHS Kaarst-Korschenbroich). Vorgestellt haben sie es erst einmal den Boulespielern im eigenen Verein, damit sie in der Corona Zeit nicht einrosten.

Aus dieser Idee entwickelte sich ein viel größeres Projekt als gedacht. Mit Norbert Koch (Erkrath) und Michael Weise (Stadtlohn) erhielt das Team schnell Zuwachs von zwei ambitionierten Leistungssport-Trainern, denn alle männlichen Teilnehmer besitzen die C-Lizenz für den Breitensport im Bereich Boule. Zusammen mit der Physiotherapeutin Dietrich von Physio-Trend Kaarst wurden Übungen entwickelt und erklärt, die den Ablauf während eines Wurfes genau analysieren und in Gymnastik umsetzen.

Die Zielgruppe waren alle Boulesportler ab einem Alter von 50 Jahren. Aber auch für den Alltag sind die Übungen gut geeignet, daher sind sie nicht nur zu Lockdown-Zeiten sinnvoll. Die Übungen sind unterteilt in Beweglichkeit, Ausdauer, Koordination und Konzentration. Über 40 Muskelgruppen werden bei einem Kugelwurf von Kopf bis Fuß beansprucht, die gilt es zu trainieren und in Form zu halten. Weitere Infos zum Projekt „BouLastik“ gibt es im Internet unter www.boule-praxis/boulastik.

Neben den Praxisbeispielen, die die oben genannte Altersgruppe im Alltag gefilmt hat, wurden 18 handliche Karten erstellt, die die jeweilige Übung beschreiben und erklären. Sie sollen Interessierte auch täglich an mehr Bewegung erinnern und ihre Gesundheit fördern. Das Projekt fand auch in den Fachkreisen des Bundes- und Landesverband hohe Anerkennung und wird daher auch von ihnen gefördert und unterstützt.

(NGZ)