Haushaltsdebatte in Kaarst Streit um „Buchungstricks“ im Stadt-Etat

Kaarst · Der städtische Haushalt wird durch die Corona-Pandemie, den Ukraine-Krieg und die Energiekrise zusätzlich belastet. Per Gesetz darf die Stadt die Zusatzkosten isolieren. Das sei aber nur eine Verschiebung des Problems, so die Politik.

 Stefan Meuser, Kämmerer der Stadt Kaarst, sieht die Verlängerung der Isolierungsmöglichkeit als reinen Bilanzierungstrick an.

Stefan Meuser, Kämmerer der Stadt Kaarst, sieht die Verlängerung der Isolierungsmöglichkeit als reinen Bilanzierungstrick an.

Foto: Markus Rick (rick)